Die Spezialisten für:

Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen

Lieferung von Schüttgütern

Lieferung von Recyclingbaustoffen

Abfall- und Entsorgungsmanagement

Das Unternehmen

Die mercator Gesellschaft für Stoffstrommanagement mbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist seither als Dienstleister für Unternehmen der Bau-, Abbruch- und Sanierungsbranche erfolgreich tätig.

Als unabhängiger Händler und Makler beliefern wir Bauvorhaben mit mineralischen Schüttgütern, gleichzeitig verwerten oder beseitigen wir Bau- und Abbruchabfälle i. S. d. Kreislaufwirtschafts-/Abfallgesetzes. Somit erhalten unsere Kunden einen umfassenden Ver- und Entsorgungsservice aus einer Hand.

Unser Unternehmen hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einer festen Größe auf dem Berlin-/Brandenburger Baumarkt entwickelt. Die fachlich qualifizierte Unterstützung im Abfall- und Entsorgungsmanagement und die intensive Baustellenbetreuung werden von unseren zahlreichen Kunden geschätzt.

Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen sich überzeugen, dass wir der richtige Partner für Sie sind.

Holger Appel

Geschäftsführer

ENTSORGUNG VON BAU- UND ABBRUCHABFÄLLEN

Für gewerbliche Abfallerzeuger sind die Regelungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der Gewerbeabfallverordnung bindend. Nicht vermeidbare Bau- und Abbruchabfälle müssen vorrangig recycelt oder verwertet werden. Sind die Abfälle aufgrund ihrer stofflichen Zusammensetzung weder recycelbar noch zu verwerten, sind sie einer Beseitigungsanlage zuzuführen.

Diesen Verpflichtungen folgend, sorgen wir als abfallrechtlich genehmigter Händler und Makler für die ordnungsgemäße Entsorgung von gefährlichen und nicht gefährlichen Bau- und Abbruchabfällen unserer Auftraggeber.

Diesbezüglich kooperieren wir mit Bauunternehmen, Bergwerks-, Recycling- und Entsorgungsbetrieben und haben stets einen umfassenden Überblick der stationären und temporären Entsorgungsmöglichkeiten.

Wir unterbreiten Ihnen auf Grundlage von Deklarations- und Entsorgungsanalysen kurzfristig baustellenbezogene Kostenangebote für Abfuhr und Entsorgung. Im Auftragsfall stimmen wir uns mit Ihrer örtlichen Bauleitung ab und disponieren die Abfuhr. Zur Vermeidung von Fehltransporten besuchen unsere Vertriebsmitarbeiter die Bauvorhaben regelmäßig.

Mit Abrechnung des Entsorgungsvorgangs übergeben wir unseren Kunden neben den Entsorgungsbelegen eine tabellarische Entsorgungsübersicht, die Sie für Ihre Abfallbilanz nutzen können.

Lieferung von Schüttgütern

Wir beliefern unsere Kunden mit zertifizierten mineralischen Schüttgütern und Recyclingprodukten.

Der Lieferpreis von mineralischen Schüttgütern und Recyclingprodukten wird wesentlich von den Transportkosten bestimmt. Die mercator Gesellschaft für Stoffstrommanagement mbH ist unabhängiger Händler und kooperiert mit allen namhaften Stein-, Kies- und Sandwerken sowie mit Recyclingbetrieben.

Aus unseren Entsorgungsaktivitäten verfügen wir neben den qualifizierten mineralischen Schüttgütern und Recyclingprodukten auch ganzjährig über Füllsande und -böden aus laufenden Bauvorhaben. Diese bieten wir Ihnen inklusive analytischem Unbedenklichkeitsnachweis und auf Wunsch mit Siebkennlinie an.

Wir unterbreiten Ihnen für jede Lieferposition kurzfristig baustellenbezogene Kostenangebote für die Anlieferung frei Bau. Im Auftragsfall stimmen wir uns mit Ihrer örtlichen Bauleitung ab und disponieren den Liefertermin. Zur Vermeidung von Fehltransporten besuchen unsere Vertriebsmitarbeiter die Bauvorhaben regelmäßig.

Mit Abrechnung der Lieferung übergeben wir unseren Kunden neben den Lieferbelegen eine tabellarische Übersicht, die Sie für Ihre Abrechnung nutzen können.

Abfall- und Entsorgungsmanagement

Bei der Ausführung von Erdbau- und Sanierungsmaßnahmen fallen Bau- und Abbruchabfälle an, die den Regelungen des Kreislaufwirtschafts- Abfallgesetzes (KrwG) und den landesbezogenen Normen und Regelungen entsprechend zu verwerten sind oder beseitigt werden müssen.

Die mercator Gesellschaft für Stoffstrommanagement mbH übernimmt für den Abfallerzeuger das komplette Abfall- und Entsorgungsmanagement:

Abfallmanagement:

  • Abfallrechtliche Beratung
  • Erstellung von Untersuchungskonzepten (z. B. Merkblatt 7)
  • Abfalluntersuchung
  • Abfallrechtliche Deklaration und Zuordnung von Abfallschlüsselnummern

Entsorgungsmanagement:

  • Erarbeitung von Entsorgungskonzepten
  • Recherche von Entsorgungswegen
  • Berechnung der Entsorgungskosten
  • Durchführung von Entsorgungsnachweisverfahren für gefährliche und nichtgefährliche Abfälle
  • Entsorgungsüberwachung und Entsorgungsdokumentation
mercl_APP_1069
zedal_collage

Vertrieb für den Kiessandtagebau Linthe II

Die mercator Gesellschaft für Stoffstrommanagement mbH hat mit der FKS Flämig Kies und Sand GmbH einen Rahmenvertrag für die Umsetzung der bergamtlich festgelegten Maßnahmen zur Rekultivierung des Kiessandtagebaues Linthe II geschlossen.

Die Abschlussbetriebspläne sehen die Herstellung der Böschungsstandsicherung und die teilweise Wiederverfüllung der Tagebaurestlöcher vor. Der Hauptbetriebsplan erlaubt die weitere Auskiesung (aktuell noch im Genehmigungsverfahren).

Gem. der Rahmenvereinbarung übernimmt die mercator Gesellschaft für Stoffstrommanagement mbH den Vertrieb für die zur Wiederverfüllung genehmigten Baurestmassen und die zu bergbau-, bau- bzw. betriebstechnischen Zwecken benötigten mineralischen Abfallstoffe.

Auf Vorlage aktueller Untersuchungsberichte (Analysebericht und Probenahme-protokoll gem. PN 98) unterbreiten wir Ihnen, nach Bestätigung durch den vom Bergamt bestellten Fremdprüfer, ein bauvorhabenbezogenes Angebot für die Entsorgung, bedarfsweise auch inkl. Transport. Im Auftragsfall schließen wir mit Ihnen eine baustellbezogene Entsorgungsvereinbarung.

unser Team

Dr. Holger Appel

Geschäftsführung,
Abfall- und Entsorgungsmanagement

h.appel@mercatorgmbh.de

Tel.: 030-84718511

mobil: 0163 7090765

Michael Schwarz

Vertrieb, Baustellenbetreuung

m.schwarz@mercatorgmbh.de

Tel.: 030-84718515

mobil: 0163 8471800

Stephan Kotsch

Disposition, Baustellenbetreuung

s.kotsch@mercatorgmbh.de

Tel.: 030-84718512

mobil: 0178 5216551

Ulrike Langner

Sekretariat, Buchhaltung

u.langner@mercatorgmbh.de

Tel.: 030-84718500

Qualifikationen

Betriebsbeauftragter für Abfall
nach §59 KrWG

Sachkunde nach §11 EfbV
sowie §§ 4 und 5 AbfAEV

Erlaubnis für Makler
nach §54 KrWG

Registriert im Portal ZEDAL als BEVERZ (Bevollmächtigter des Abfallerzeugers)

Kontakt zu uns

Goerzallee 305 E  ·  D-14167 Berlin

info@mercatorgmbh.de

030-84718500

Abfallschlüssel-nummer nach AVV     Allgemeine Bezeichnung
170504 Boden, bis 10 Vol% mineralische Fremdbestandteile
170503* Boden, bis 10 Vol% mineralische Fremdbestandteile, der gefährliche Stoffe enthält
170107 Boden 10-50 Vol% mineralische Fremdbestandteile
170106* Boden 10-50 Vol% mineralische Fremdbestandteile, der gefährliche Stoffe enthält
170101 Beton
170102 Ziegel
170103 Fliesen, Keramik
170106* Bauschuttgemische, die gefährliche Stoffe enthalten
170506 Baggergut
170505* Baggergut, das gefährliche Stoffe enthält
170302 Asphalt, teerfrei
170301 Asphalt, teerhaltig
170508 Gleisschotter
170507 Gleisschotter, der gefährliche Stoffe enthält
170302 Bitumendachpappen, teer- und/oder asbestfrei
170303 Dachpappen, teer- und/oder asbesthaltig
170904 Gemischte Bau- und Abbruchabfälle
170903 Gemischte Bau- und Abbruchabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten
170204* Bau- und Abbruchholz

Primärbaustoffe

Sande, Kiessande-Gemische
• Sand SE, ungesiebt aus laufenden Bauvorhaben nach Verfügbarkeit
• Sand SE, gesiebt
• Feinsand SU, SU*
• Spielsand, gewaschen 0/1
• Pflastersand 0/2, gesiebt
• Sand gewaschen/gesiebt: 0/1, 0/2, 0/4
• Kies-Sand gewaschen/gesiebt: 0/8, 0/16, 0/32
• Kiessand: U>3 bis U>6
• Grobe Gesteinskörnung
• Kies: 2/4, 2/8, 8/16, 16/32

Brechsande, Splitte, Gemische
• Brechsand 0/2
• Brechsand-Splitt-Gemisch 0/5, 0/8
• Splitt, Splittgemisch: 2/5, 2/32, 5/32

Frostschutz-/Schottertragschichten
• Frostschutzschicht: Kiessand 0/32, 0/45; 120 MN/m² (TL SoB-StB04)
• Frostschutzschicht: Schotter-Splitt-Sand 0/32, 0/45; 120 MN/m² (TL SoB-StB04)
• Schottertragschicht: Kiessand 0/32, 0/45; 150-180 MN/m² (TL SoB-StB04)
• Schottertragschicht: Schotter-Splitt-Sand 0/32, 0/45; 150-180 MN/m² (TL SoB-StB04)

Recycling-Produkte
• Frostschutzschicht: Beton-RC 0/32, 0/45; 120 MN/m² (TL SoB-StB04)
• Schottertragschicht: Beton-RC 0/32, 0/45; 150 – 180 MN/m² (TL SoB-StB04)
• Misch-RC 0/32, 0/45, Überkorn
• RC-Siebboden
• RC-Gleisschotter
• Oberboden, gesiebt
• humoser Boden
• Kompost-Torf-Boden

Spezialbaustoffe
Flüssigboden

Für die Wiederverfüllung gem. ABP II dürfen folgende Baurestmassen verwendet werden:

Abfallschlüssel-nummer nach AVV Allgemeine Bezeichnung
170504 Boden, bis 10 Vol% mineralische Fremdbestandteile
170506 Baggergut (Feinkornanteil < 63 µm <10 Gew.%)
200202 Boden und Steine

Annahmekriterium: Zuordnungswerte nach Baurestmassenerlass bis Z 1.1

Für die Verwertung zu bergbau-, bau- bzw. betriebstechnischen Zwecken dürfen folgende mineralische Abfallstoffe verwendet werden:

Abfallschlüssel-nummer nach AVV Allgemeine Bezeichnung
170101 Beton
170102 Ziegel
170103 Fliesen, Ziegel und Keramik
170107 Boden 10-50 Vol% mineralische Fremdbestandteile
170107 Bauschuttgemische

Annahmekriterium: Zuordnungswerte nach Baurestmassenerlass bis Z 1.1

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scroll to Top